Räumlichkeiten - Tipps von DJ Markus, Ihr mobiler Discjockey in Hannover und Umland, buchbar als DJ für Hochzeit, DJ für Geburtstag oder auch als Party DJ für andere Events wie Silberhochzeit, Abiball, Polterabend, Weihnachtsfeier uvm.Ein geeigneter Raum trägt in nicht geringem Maße zu einer guten Stimmung auf Ihrer Feier bei. Achten Sie darauf, dass der Raum nicht zu klein ist. Es soll schließlich auch noch Platz zum Tanzen bleiben. Aber schlimmer noch ist ein zu großer Raum. Die Gäste sollten sich nicht verloren fühlen und ständig denken, wann denn nun der Rest der Gesellschaft erscheint. Zudem stehen gerade im Sommer viele Gäste vor der Tür. Und auch das Rauchverbot in vielen Veranstaltungsräumen sorgt häufig für eine Reduzierung der Gäste am eigentlichen Ort des Geschehens. Planen Sie auch diese Gegebenheiten, je nach Jahreszeit und Anzahl der geladenen Raucher, bei der Auswahl der Räumlichkeiten mit ein.

Ebenso ist die richtige Größe der Tanzfläche ein Punkt, der beachtet werden sollte. Wie bei der Raumgröße gilt auch hier, nicht zu klein und auf gar keinen Fall zu groß. Bei den meisten Feiern tanzen nicht alle Gäste auf einmal. Auch Ihre Musikvorstellungen spielen bei der Tanzfläche eine Rolle. Möchten Sie gerne, dass viele Standardtänze durchgeführt werden, sollte für ein wenig mehr Platz gesorgt werden.

Die Beleuchtung eines Raumes kann für eine gemütliche und stilvolle Atmosphäre sorgen. Begutachten Sie daher bei der Sichtung des Raumes die gegebenen Lichteinstellungsmöglichkeiten. Ist ein Raum beispielsweise ausschließlich mit Neonröhren versehen, sollten Sie eventuell dafür sorgen, dass auf mitgebrachte Beleuchtung ausgewichen wird. Sprechen Sie bei Bedarf auch unbedingt im Vorfeld Ihren DJ an. Oft hat dieser die Möglichkeit, nicht nur die Tanzfläche, sondern auch die Räumlichkeiten stimmungsvoll auszuleuchten.

   
© M. A. Music - Ihr mobiler DJ in Hannover und Umland